Projekte 2014

25. - 30. Oktober 2014

ELLA Evaluationsworkshop

Ende Oktober fand in der Türkei ein Evaluationsworkshop des Projekts ELLA statt.

 

Die Mitglieder des Projektteams, des Quality Assurance Teams und des Advisory commitee von ELLA sowie Teilnehmer mit Beeinträchtigung aus Serbien, Schweden, Deutschland und der Türkei trafen sich drei Tage, um sich über die bisher stattgefundenen Arbeitspakete zu informieren und auszutauschen. Nach nunmehr einem Jahr Projektlaufzeit wurden die Aktivitäten der einzelnen Partner beleuchtet, die Zwischen- und Endergebnisse der Arbeits-pakete kritisch hinterfragt und auftauchende Probleme Lösungen zugeführt. Am Ende des Workshops konnten sehr gute Ergebnisse konstatiert werden: Drei Arbeitspakete wurden bereits erfolgreich abgeschlossen, andere berichteten ausführlich über ihre Aktivitäten und präsentierten den Teilnehmern Fotos und Kurzfilme über die bereits entwickelten pädagogischen Bildungsansätze für Menschen mit Behinderung. Weitere Evaluations-instrumente wurden eingeführt und die Ablaufpläne der Arbeitspakete überprüft.

 

Inklusion durch Musik

 

Mit Ausnahme des portugiesischen Partners, der sich auf Grund von personellen und finanziellen Problemen nicht mehr in der Lage sah, an dem Projekt teilzunehmen, sind alle Partner entsprechend der Zeitleisten ihrer Arbeitsaufträge aktiv mit dabei. Die gemeinsame Teilnahme am Abschlusskonzert des „Social Inclusion Festivals“ -ebenfalls ein Arbeitspaket im Rahmen von ELLA- brachte allen Beteiligten mit und ohne Behinderung wieder viel Motivation und Energie für die nächsten Schritte dieses anspruchsvollen EU-Projektes. Siehe auch http://www.ella-ella.eu

 

Social Inclusion Festival in der Türkei- Inklusion durch Musik – das war das Ziel des gleichnamigen 'Social Inclusion Music Festivals' welches vom 25. - 30. Oktober in der Türkei stattfand. Auf dem Areal der Dreams Academy, im reizvollen Kas bei Antalya, kamen dabei rund
80 junge Erwachsene aus verschiedenen europäischen Ländern zusammen, um über fünf Tage gemeinsam an einem vielseitigen Programm aus den Bereichen Spiel, Sport und Kunst teilzunehmen und gemeinsam Musik zu machen. Zahlreiche Workshops gaben den Teilnehmern

 

26. - 28. November 2014

Tag und Nacht für Vielfalt und Verständigung


Internationales Koch- und Filmevent

 

 

Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten zusammen um ein kulninarisches Fest als Koch AG vorzubereiten. Inklusives Kochen in der Koch-AG mit Timo Jahn und Erwin Cecchini

Ein Dokumentarfilm mit-von-über die Teilnehmer_innen der Video AG,- das Event und das 15 Jährige Bestehen der Karawane 2000 Bewegung.

 

Tag und Nacht für Vielfalt und Verständigung

Die Video AG erstellt Fragen, geht in Baunatal auf die Straße und macht Interviews über Menschen mit Behinderung mit Untertitel

 

Caravan 2000 International

European Movement for Diversity and Understanding

Besuchen Sie die internationale Seite

http://www.caravan2000.eu/

 

Die Übersetzung der Seite in Leichte Sprache wurde ermöglicht durch Förderung aus dem Programm JUGEND in AKTION

 

 

 

 

 

Die Erstellung dieser Webseite wurde ermöglicht durch Förderung aus dem Programm JUGEND in AKTION

Druckversion Druckversion | Sitemap
© mvue.eu - Sarah Cowell