Was wollen wir erreichen?

Was will die Karawane erreichen?

 

„Europäisches Jahr gegen Armut und soziale Ausgrenzung 2010“.


In diesem Jahr sprachen viele verschiedene Menschen darüber, wie sie Menschen helfen können, denen es nicht so gut geht oder die nicht genug Geld haben, um glücklich und gesund leben zu können.

 

In diesem Jahr wurde die Karawane 10 Jahre  alt.

 

 

Wir haben zwischen 2000 und 2010 viele verschiedene Sachen gemacht, um herauszufinden wie verschiedene Menschen glücklich zusammen leben können.

 

Aber wir haben noch viel zu tun. In vielen Ländern Europas gibt es momentan immer mehr Menschen, denen es nicht gut geht.

 

Es gibt für viele Menschen nicht genug Arbeit und sie haben deswegen wenig Geld und können sich nicht genug zu essen kaufen. 

 

 

Diese Menschen können nichts dafür, dass es zu wenig Arbeit gibt und sie deswegen nicht genug Geld haben. Weil es nicht ihre Schuld ist und weil diese Situation geändert werden kann, ist es ungerecht. Weil es ungerecht ist, müssen wir neue Ideen suchen, um die Situation für alle Menschen gerecht zu machen.


Viele Menschen in Europa träumen davon, diese Ideen umzusetzen und allen Menschen ein Leben in Gerechtigkeit zu erschaffen. Wir arbeiten für ein Europa ohne Grenzen, in dem keine Menschen ungerecht behandelt werden.

 

 

Wir können die Gesetze nicht bestimmen wie es Anwälte und Politiker tun. Aber wir glauben alle an Gerechtigkeit und an Rechte, die für alle Menschen auf der ganzen Welt gleich sind.

 

Wir suchen Wege, um allen Menschen aus verschiedenen Kulturen, verschiedenen Familien und mit verschiedenen Behinderungen ein gutes Leben zu ermöglichen.


Wir laden Sie ein, mit uns und unseren Freunden diese neuen Wege zu suchen, damit wir Menschen, denen es nicht gut geht, helfen können. Alle Menschen dürfen verschieden sein, wenn Europa tolerant und lebendig ist!

 

 

 

Nach oben

Caravan 2000 International

European Movement for Diversity and Understanding

Besuchen Sie die internationale Seite

http://www.caravan2000.eu/

 

Die Übersetzung der Seite in Leichte Sprache wurde ermöglicht durch Förderung aus dem Programm JUGEND in AKTION

 

 

 

 

 

Die Erstellung dieser Webseite wurde ermöglicht durch Förderung aus dem Programm JUGEND in AKTION

Druckversion Druckversion | Sitemap
© mvue.eu - Sarah Cowell